Kreisverband Ostholstein
TischtennisLive
Online Sportverwaltung

Allgemein

Spielbetrieb 2020/21

Service


News Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite nach RSS exportieren Diese Seite nach PDF exportieren Diese Seite nach RTF exportieren Diese Seite drucken


Bewerbungsende Breitensportpreis
Datum: 14.09.20   Verfasser: Dörte Walkenhorst

Am 30. September endet Bewerbungsfrist / Sonderpreise für Mädchen und Inklusion

Breitensportpreis 2020 des DTTB:
Unterlagen einsenden nicht vergessen

Frankfurt/Main. Bis zum 31. August hatten Vereine Zeit für ihre Aktionen, nun fehlen nur noch wenige Wochen bis zum 30. September, dem Bewerbungsschluss für die Teilnahme am Breitensportpreis 2020 des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB). Bereitgestellt von den Firmen BUTTERFLY, DONIC und JOOLA warten Auszeichnungen im Gesamtwert von 3.000 Euro auf sechs besonders aktive Vereine, darunter die beiden Sonderpreise für besonderes Engagement in den Bereichen Mädchen-Tischtennis sowie Inklusion.
2020 reichen drei durchgeführte Breitensportangebote

Um an der Verlosung der Breitensportpreise teilzunehmen, reicht aufgrund der Corona-Pandemie diesmal die Durchführung von drei statt normalerweise vier DTTB-Aktionen der Sportentwicklung. Alle Aktivitäten vom 1. September 2019 bis zum 31. August 2020 fließen in die Preisverleihung mit ein. Vereine, die besondere Aktionen im Bereich Mädchen-Tischtennis sowie Inklusion durchgeführt haben und sich um die Sonderpreise bewerben wollen, müssen dies direkt im Bewerbungsflyer ankreuzen.
Bitte beachten: Bewerbungen für die Sonderpreise sollten unbedingt zusätzlich möglichst umfangreiche Durchführungsunterlagen (Presseartikel, Ausschreibungen, Teilnehmerlisten, Ergebnislisten, Fotos, Urkunden, Rechnungen etc.) enthalten. Denn während vier der Breitensportvereine verlost werden, erfolgt die Vergabe der Sonderpreise durch eine Jury-Bewertung.
Es winken Gutscheine über jeweils 500 Euro und die DTTB-Ballpyramide

Inklusive der Sonderpreise werden insgesamt sechs Vereine ausgezeichnet und erhalten außer dem Sportentwicklungssymbol des DTTB, der traditionell verliehenen Ballpyramide, jeweils einen Gutschein im Wert von 500 Euro, ausgestellt von den Tischtennis-Firmen BUTTERFLY, DONIC und JOOLA, die den Breitensportpreis auch im Jahr 2020 unterstützen und fördern.
Mit dem Breitensportpreis möchte der DTTB die Vereine in Deutschland motivieren, die vielfältigen Angebote des DTTB und der Landesverbände zu nutzen. Ziel der DTTB-Aktionen ist die Identifikation mit dem Breitensport sowie die Gewinnung neuer Mitglieder und Tischtennisfans.
Möglichkeiten, etwas für die Mitgliedergewinnung und -bindung zu tun, gibt es über die Breitensportaktionen des DTTB in vielfältiger Art. Dauerrenner sind beispielsweise die mini-Meisterschaften, die erfolgreichste Nachwuchswerbeaktion im deutschen Sport, sowie der Tischtennis-Schnupperkurs oder das Tischtennis-Sportabzeichen. Der DTTB unterstützt Sie bei der Durchführung der verschiedenen Aktionen mit günstigen Regieboxen und Anleitungen, die Sie jederzeit über unseren Shop beziehen können.

Ihre Fragen zum Breitensportpreis oder zu Ihrer Bewerbung beantwortet Ihnen gerne per E-Mail (eckhardt.dttb@tischtennis.de) oder per Telefon (069695019-38) Gabriel Eckhardt.

Mit freundlichen Grüßen
Deutscher Tischtennis-Bund e.V.
Gabriel Eckhardt
Mitarbeiter Sportentwicklung



Dateianhang: FlyerBreitensportpreis 2020.pdf


Anmelden oder Neu registrieren Impressum Datenschutz Kontakt


Sie sind hier: > Verbands-News