Kreisverband Ostholstein
TischtennisLive
Online Sportverwaltung

Allgemein

Spielbetrieb 2020/21

Service


News Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite nach RSS exportieren Diese Seite nach PDF exportieren Diese Seite nach RTF exportieren Diese Seite drucken


LSV-Pressemitteilung
Datum: 27.10.20   Verfasser: Dörte Walkenhorst

Statement des Landesportverbandes zu den aus den Medien bekannten Einschränkungen des Sports im Kreis Pinneberg:

Im Kreis Pinneberg ist der 7-Tage-Inzidenzwert erstmalig über 50 gestiegen, was auch Auswirkungen auf den Sportbetrieb hat. Dazu folgendes Statement des Landessportverbandes Schleswig-Holstein:

Wir betrachten die aktuelle Infektionssituation im Kreis Pinneberg und anderen Kreisen als sehr ernst und sind mit der Landespolitik im intensiven Gespräch. Es muss aus unserer Sicht auch in dieser schwierigen Phase sichergestellt werden, dass insbesondere der Kinder-, der Jugend- sowie der Senioren- und Gesundheitssport in den Vereinen nicht auf der Strecke bleiben. Konkret heißt dies, gemeinsamen Sport auch für Gruppen mit mehr als zehn Personen zuzulassen − unter Wahrung der gebotenen Abstands- und Hygieneregeln.

Unsere Sportvereine haben vielfach bewiesen, dass sie die Hygieneregeln vorbildlich umsetzen und damit das Infektionsrisiko minimieren. Die Vereine haben im Laufe der Pandemie sehr ausgereifte Konzepte entwickelt und angewandt, die sich in der Praxis erfolgreich bewährt haben. Sie sind sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und ihre Mitglieder verhalten sich entsprechend diszipliniert.



Anmelden oder Neu registrieren Impressum Datenschutz Kontakt


Sie sind hier: > Verbands-News